Die Reihe Studia Hungarica erscheint ab Band 53 im Verlag Friedrich Pustet. Bestellungen ab Band 53 werden an den Verlag Friedrich Pustet erbeten, die älterer Publikationen an das Ungarische Institut.

Benigna von Krusenstjern
Die ungarische Kleinlandwirte-Partei (1909-1922/1929)
1981, 316 S., 1 Kt., Leinen (vergriffen)

Mehr erfahren...

Holger Fischer
Oszkár Jászi und Mihály Károlyi.
Ein Beitrag zur Nationalitätenpolitik der bürgerlich-demokratischen Opposition in Ungarn von 1900 bis 1918 und ihre Verwirklichung in der bürgerlich-demokratischen Regierung von 1918-1919
1978, 300 S., 2 Kt., 1 Taf., Leinen 

ISBN 3-929906-12-0

EUR 30,-/SFr 40,-

Mehr erfahren...

Julián Borsányi
Das Rätsel des Bombenangriffs auf Kaschau, 26. Juni 1941.
Wie wurde Ungarn in den Zweiten Weltkrieg hineingerissen? Ein dokumentarischer Bericht
1978, 260 S., 2 Abb., 7 Kt., Leinen

ISBN 3-929906-11-2

EUR 23,-/SFr 32,-

Mehr erfahren...

Dmytro Zlepko
Die Entstehung der polnisch-ungarischen Grenze (Oktober 1938 bis 15. März 1939). Vergangenheitsbewältigung oder Großmachtpolitik in Ostmitteleuropa
1980, 207 S., 1 Kt., Leinen

ISBN 3-929906-10-4

EUR 30,-/SFr 40,-

Mehr erfahren...

Judit Garamvölgyi
Quellen zur Genesis des ungarischen Ausgleichsgesetzes von 1867.
Der "österreichisch-ungarische Ausgleich" von 1867 Zusammengestellt und eingeleitet von -.
1979, 233 S., Leinen

ISBN 3-929906-09-0

EUR 35,-/SFr 47,-

Mehr erfahren...