Das Ungarn-Jahrbuch erscheint ab Band 33 (2016/2017) im Verlag Friedrich Pustet. Bestellungen ab Band 33 werden an den Verlag Friedrich Pustet erbeten, die älterer Publikationen an das Ungarische Institut.

1987, IV, 286 S., 14 Abb., Leinen (vergriffen)


Eugene Csocsán de Várallja
: The Turin Shroud and Hungary; Zsolt K. Lengyel: Kulturverbindung, Regionalismus, föderativer Kompromiß. Betrachtungen zur Geschichte des frühen Transsilvanismus 1918-1928; Ignác Romsics: Graf István Bethlens Konzeption eines unabhängigen oder autonomen Siebenbürgen; Tibor Hanak: Georg Lukács und die Entfremdung; Karl A.F. Fischer: Die Kaschauer und Tyrnauer Jesuiten-Universitäten im 17. und 18. Jahrhundert. Namenslisten der Professoren; Götz Mavius: Bayerisch-ungarische Beziehungen im Spiegel biographischer Fakten; György Spira: Zur Rolle der Wiener Arbeiter 1848; Samu Imre: Gemeinsprache und Dialekte in der ungarischen Sprache; Zsolt K. Lengyel: Katholischer Glaube und ungarische Muttersprache. Zur Wallfahrt in Csíksomlyó.

1986, XI, 309 S., 1 Kt., 2 Taf., Leinen

ISBN 3-929906-47-3

EUR 45,-/SFr 60,-

Horst Glassl - Ekkehard Völkl: Georg Stadtmüller (17. März 1909-1. November 1985); Cornelius R. Zach: Heiratspolitik der rumänischen Fürsten. Eine Übersicht; Krista Zach: Konfessionsgruppen in Slawonien und Syrmien 1640-1680; István Fried: Anfänge der ungarischen Komparatistik; Tibor Hanak: Politik und Geistesleben der Ungarn in Wien 1918-1924. Ein Beitrag zur Geschichte der Ungarn in Wien; Thomas Spira: Nation Versus State: The Swabian "Volksbund" and Hungarian Public Opinion in Early 1939; Stefan Vida: Christlicher Humanismus und Solidarität in den Volksbewegungen Ungarns bis zur kommunistischen Alleinherrschaft (1935-1949). I. Teil; László Révész: Die Nationalitätenfrage in Ungarn unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Minderheit; Jenö Bangó: Anzeichen des Nonkonformismus in Ungarn; István Kállay: Die öffentlichen Verwaltungsfunktionen des Großgrundbesitzes in Ungarn; Loránd Benkó - Ádám T. Szabó: Die Székler. Zur Siedlungsgeschichte einer ungarischen Volksgruppe.

1985, 322 S., Leinen

ISBN 3-929906-46-5

EUR 45,-/SFr 60,-

Desiderius von Sozanski: Die Feldzüge des polnischen Generals Jozef Bem in Siebenbürgen in den Jahren 1848-1849; Götz Mavius: "Der Todesstrafe Ziel ist nicht die Rache". Ferenc von Deák über die Todesstrafe; Anton Czettler: Politische Betrachtungen eines konservativen Ungarn; Stefan Vida: Sozialgeschichtliche Untersuchungen zur ungarischen Volkserhebung 1956; László Révész: Ausstrahlung der ungarischen Volkserhebung auf die kommunistischen Staaten Osteuropas; Anton Czettler: Träger und leitende Ideen der ungarischen Volkserhebung; Tibor Dénes: Theater und Literatur für Revolution; Anton Radvánszky: Kritische Auseinandersetzung mit einer neuen ungarischen Staats- und Rechtsgeschichte.

1984, 312 S., Leinen

ISBN 3-929906-45-7

EUR 45,-/SFr 60,-

Julius Fekete: Beiträge ungarischer Architekten zur Münchener Baukunst um 1880 und 1900; Imre Boba: A Twofold Conquest of Hungary or "Secundus Ingressus"; Gordon L. McDaniel: On Hungarian-Serbian Relations in the Thirteenth Century: John Angelos and Queen Jelena; Stefan Türr: Die Rückwirkungen der Herrschaft der neapolitanischen Anjous auf Ungarn; Michael de Ferdinandy: Ludwig v. Anjou, König von Ungarn 1342-1382; J.J. Santa Pinter: The "Decretum unicum" of Louis the Great and his Kassa (Koszyce) Privilegium; László Révész: Die Entwicklung der konfessionellen Toleranz in Siebenbürgen; Tudor Pop: Die Herrschaft Mihais des Tapferen in Siebenbürgen; József Ruszoly: Zur Institutionsgeschichte der parlamentarischen Wahlprüfung in Ungarn 1848-1948; Julián Borsányi: Die neuen östlichen Veröffentlichungen und westlichen Erkenntnisse über den "Casus Belli" von Kassa am 26. Juni 1941; Holm Sundhausen: Der Einflußfaktor Sowjetunion in der ungarischen Innenpolitik: Ein Beitrag zur Vorgeschichte des "Kalten Krieges"; István Kállay: Verwaltungsgeschichte Ungarns 1686-1848; Michael W. Weithmann: Linguistik und Paläobotanik. Neue Methoden in der ungarischen Urheimatforschung (1950-1970); Irmgard Schaller: Archivalien zur ungarischen Geschichte in bayerischen Archiven und Bibliotheken (15.-18. Jh.).

1982, 266 S., Leinen

ISBN 3-929906-44-9

EUR 45,-/SFr 60,-

Anton Radvánszky: Das Amt des Kronhüters im Staatsrecht und in der Geschichte Ungarns; Krista Zach: Fürst, Landtag und Stände. Die verfassungsrechtliche Frage in Siebenbürgen im 16. und 17. Jahrhundert; Anton Czettler; Die Außenpolitik der siebenbürgischen Fürsten im 16. und 17. Jahrhundert; Dmytro Zlepko: Die letzten Báthorys (1575-1613) und die Reformation in Siebenbürgen; István Kállay: Deutsche Ansiedler in Stuhlweißenburg 1688-1848; Götz Mavius: Ungarische Denkmalkunst zwischen Tafelrichterstil und Millennium; István Fodor: Ist Párizs (Paris) ein französisches Lehnwort im Ungarischen?