Band 33 (2016/2017), 396 S., 72 Abb., geb.

Bestellung direkt beim Verlag

ISBN 978-3-7917-2811-7

nka logo

€ (D) 44,- / € (A) 45,30

Der Druck wurde vom ungarischen Nationalen Kulturfonds (Nemzeti Kulturális Alap, Budapest, www.nka.hu) gefördert

 Inhaltverzeichnis

 

Abhandlungen

Ágnes Póka: Ein Humanist in der Finanzverwaltung : die Beamtenlaufbahn von Georg Wernher (1497?-1556)

Szabolcs Varga: Die slawonische Aristokratie im 16. Jahrhundert : eine Skizze über ihren Aufstieg und Niedergang

Ágnes Fülemile: The Odalisque : Changes in the Meaning and Reception of an Orientalising Fine Arts Theme in Europe and Hungary

Antal Szántay: Warum Akáts Grüner wurde? : Metamorphose, Theater und Freundschaft in der Goethezeit

Ákos Kárbin: Die Verhandlungen zwischen dem Deutschen Reich und der Österreichisch-Ungarischen Monarchie zum Zoll- und Handelsvertrag von 1891

Petra Balaton: The Székely Action (1902-1914) : the Example of Regional Economic Development in the Austro-Hungarian Monarchy

 

Forschungsberichte

Norbert Pap, Máté Kitanics: Die Erforschung der Türbe von Sultan Süleyman des Prächtigen bei Szigetvár (1903-2016)

Gyöngyi Kovács: Osmanische Festungen in Südtransdanubien : zur Erforschung von Szigetvár-Turbék

 

Mitteilungen

László Lukács: Über vergessene Bücher

Ralf Thomas Göllner: Von Visionen zu Taten : István Graf Széchenyi, der Begründer des modernen Ungarn

Mária Rózsa: Zur Rezeption der Romane von Miklós Baron Jósika in der deutschsprachigen Presse vor 1848

Balázs Ablonczy: Skizze über den ungarischen Turanismus

 

Besprechungen

Wolfgang Kessler: Font, M.: Völker - Kultur - Beziehungen. Zur Entstehung der Regionen in der Mitte des mittelalterlichen Europa

Antal Szántay: Pénz, posztó, piac, Gazdaságtörténeti tanulmányok a magyar középkorról

Wolfgang Kessler: „zu urkundt in das Stadbuch lassen einschreiben“. Die ältesten Protokolle von Hermannstadt und der Sächsischen Nationsuniversität (1522-1565)

Antal Szántay: Malcher, G. J.: Die Oxen-Connection. Die internationale Vermarktung von Ochsen - ein unbekannter Wirtschaftszweig in Regensburg vom Mittelalter bis in die Neuzeit

Gábor Kármán: Bahlcke, J.: Gegenkräfte. Studien zur politischen Kultur und Gesellschaftsstruktur Ostmitteleuropas in der Frühen Neuzeit

Krisztina Busa: Geschichte der ungarischen Literatur. Eine historisch-poetologische Darstellung

Wolfgang Kessler: Kultur und Literatur der Frühen Neuzeit im Donau-Karpatenraum. Transregionale Bedeutung und eigene Identität

Joachim Bahlcke: Balázs, É. H.: LʼEurope des Lumières / Europa der Aufklärung

István Szabadi: Orosz, I.: A főnix és a bárány városa. Tanulmányok Debrecen múltjából

Franz Sz. Horváth: Trencsényi, B.: A nép lelke. Nemzetkarakterológiai viták Kelet-Európában

Wolfgang Kessler: Krisen/Geschichten in mitteleuropäischem Kontext. Sozial- und wirtschaftsgeschichtliche Studien zum 19./20. Jahrhundert

Franz Sz. Horváth: Textfronten. Perspektiven auf den Ersten Weltkrieg im südöstlichen Europa

Franz Sz. Horváth: Ungváry, K.: Tettesek vagy áldozatok? Feltáratlan fejezetek a XX. század történetéből

Gabriel Adriányi: Cserháti, F.: Magyarok a bajor fővárosban

Gabriel Adriányi: A magyar püspökkari tanácskozások története és jegyzőkönyvei 1945-1948 között

Gabriel Adriányi: Székely, T.: Vatikán, püspökök, kispapok. Tiltás, tűrés, lázadás

Mihai Márton: Schubert, G.: Was ist ein Ungar? Selbstverortung im Wandel der Zeiten

Michael Piesskalla: Vier Jahre ungarisches Grundgesetz

 

Chronik

Zsolt K. Lengyel: Der unterbrochene Sieg einer Unabhängigkeitsbewegung : zum 60. Jahrestag des ungarischen Volksaufstands 1956

Gudrun Brzoska: János Arany 1817-1882 : eine deutsche Würdigung zum 200. Geburtstag

Zsolt K. Lengyel: Der namenlose Wohltäter und sein Erbe : Ansprache zur Gründung der Stiftung Ungarisches Institut

Zsolt K. Lengyel: Verlagswechsel bei der „Studia Hungarica“ und dem „Ungarn-Jahrbuch“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bandes

 

Gesamten Band herunterladen