Veröffentlichungen des Ungarischen Instituts München e. V.

1964 - 2016

 

Gesamtinhaltsverzeichnis des

Ungarn-Jahrbuch

und der

Studia Hungarica

 

Vorbemerkung

Die Bände 1 bis 3 der Studia Hungarica kamen im Verlag Schnell & Steiner, Zürich, die Bände 4 bis 10 im Verlag v. Hase & Köhler, Mainz, die Bände 11 bis 39 im Verlag Dr. Dr. Rudolf Trofenik, München, heraus. Das Ungarn-Jahrbuch erschien von Band 1 (1969) bis Band 6 (1974-1975) bei Hase & Koehler, von Band 7 (1976) bis 18 (1990) bei Trofenik. Ab Band 40 beziehungsweise 19 (1991) obliegen die verlegerischen Aufgaben dem Verlag Ungarisches Institut, München. Er hat die Anwerbung und Belieferung von Abonnenten sowie den Verkauf der gesamten institutseigenen Produktion übernommen.

Zweck der beiden Reihen ist es, einschlägige Arbeiten ungarischer und nichtungarischer Gelehrter über die Probleme der Geschichte, Kultur, Politik, Landeskunde, Gesellschaft und Wirtschaft Ungarns sowie jener Staaten, in denen Magyaren leben, in deutscher oder in einer anderen westlichen Sprache zugänglich zu machen. Damit sollen sie die grenzüberschreitende wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Fachrichtungen der als interdisziplinäre Regionalwissenschaft verstandenen Hungarologie fördern. Die Zeitschrift besteht aus den Rubriken Abhandlungen, Forschungsberichte, Mitteilungen, Besprechungen sowie Chronik. In der Buchreihe werden selbständige Werke - Monographien, Gesamtdarstellungen, Sammelbände, Bibliographien, Biographien, Memoiren oder Editionen - gedruckt.

Die Studia Hungarica erscheint in zwangloser Folge, das Ungarn-Jahrbuch jährlich oder zweijährlich. Der umsatzsteuerfreie Jahresabonnementpreis des Ungarn-Jahrbuch beträgt derzeit € 45,-/SFr 100,-; jener der Studia Hungarica setzt sich aus den jeweiligen Bandpreisen zusammen. Entnehmen Sie bitte die aktuellen Preise unseren Web-Seiten oder dem "Verzeichnis lieferbarer Bücher". Porto- und Versandkosten sowie die Kosten für Auslandsüberweisungen außerhalb Österreichs und der Schweiz gehen zu Lasten des Kunden. Die Lieferung erfolgt mit Rechnung. Buchhandlungen erhalten einen Rabatt von 30 Prozent.
Ein Abonnement gilt bis auf Widerruf; es verlängert sich, wenn es nicht drei Monate vor Ablauf des Kalenderjahres beim Verlag gekündigt wird. Beide Reihen sind im Buchhandel erhältlich. Sie können aufgrund des "Verzeichnisses lieferbarer Bücher" der Buchhändler-Vereinigung GmbH (Frankfurt am Main) titelweise und/oder zur Fortsetzung erworben beziehungsweise schriftlich direkt bestellt werden:

Verlag Ungarisches Institut
Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg
Tel (0941) 943 5440
Fax (0941) 943 5441
 

per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!